BIOS Science Austria in Raumberg-Gumpenstein

Am 20.10.2022 trafen sich Mitglieder des Vorstandes von BIOS Science Austria zu einer internen Klausur im „Bio-Institutsgebäude Moarhof“ der HBLFA Raumberg-Gumpenstein. Hinter “BIOS Science Austria” verbirgt sich eine Vereinigung, die die maßgeblichen Institutionen der österreichischen Life Science Szene zusammenführt: Die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU), die Veterinärmedizinische Universität Wien und das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft (BML) und die Institutionen…

Ausschreibung: Forschungsprojekte zur Unterstützung der Umsetzung der SDGs in der österreichischen Landwirtschaft

Ausschreibung: Forschungsprojekte zur Unterstützung der Umsetzung der SDGs in der österreichischen Landwirtschaft Zentrale Zielsetzung der Ausschreibung ist die Planung, Durchführung und Förderung von Projekten, Studien und wissenschaftlichen Arbeiten, welche die Umsetzung der SDGs (Sustainable Development Goals) in der österreichischen Landwirtschaft dienen und die Transformation zu nachhaltigen Nahrungsmittelsystemen fördern. Das Forschungsprojekt muss inhaltlich auf dem SDG…

Aufruf zur Einreichung von Forschungsprojekten im Bereich der Versorgungs- und Ernährungssicherheit

Im Rahmen des Forschungsprogramms des BML 2020-2025 können bis 31. Juli 2022 Forschungsprojekte im Bereich der Versorgungs- und Ernährungssicherheit eingereicht werden. Der Agrar- und Lebensmittelsektor ist derzeit mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Die aktuellen Ereignisse zeigen, dass es sehr schnell zu Engpässen in Teilbereichen der Versorgungskette kommen kann. Ebenso spielt die prognostizierte Veränderung in der Landnutzung durch Einflüsse…

Ausschreibung: Forschungsprojekte zur Unterstützung der Umsetzung der SDGs in der österreichischen Landwirtschaft

BIOS Science Austria Der Verein „BIOS Science Austria – Verein zur Förderung der Lebenswissenschaften“, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, will die Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften in Österreich und die Vernetzung und Kooperation der einschlägigen Institutionen fördern sowie deren Leistungen in der Öffentlichkeit bekannt machen. Der Vereinszweck wird u.a. durch…

IUSS-Logo-gold-text

SOILS FOR OUR FUTURE

S O I L S F O R O U R F U T U R E Symposium and Ceremonial Presentation of the IUSS Distinguished Service Medal to Dr. Franz Fischler, former Minister of Agriculture and Forestry of Austria, Commissioner for Agriculture, Rural Development and Fisheries of the European Union and President of the European…

Aufruf zur Einreichung von Forschungsprojekten im Bereich der Digitalisierung

Im Rahmen des Forschungsprogramms des BMLRT 2020-2025 können bis 31. August 2021 Forschungsprojekte im Bereich der Digitalisierung eingereicht werden.   Die Digitalisierung verändert nicht nur die Art und Weise, wie wir beruflich oder privat Prozesse gestalten, sondern bietet auch Chancen und Möglichkeiten, neue Wertschöpfungs- und Beschäftigungspotenziale im Ländlichen Raum zu erschließen. Dabei spielt nicht nur…

BODEN-KLIMA-ZUKUNFT am 16.04.2021(9:00 bis 12:30 UHR); O N L I N E – V E R A N S T A L T U N G

KURZFASSUNG Fruchtbare Böden sind eine endliche Ressource und Voraussetzung für den Anbau von Lebensmitteln und eine erfolgreiche Bioökonomie. Wenn es gelingt Humus in Böden nachhaltig anzureichern, kann man CO2 aus der Luft langfristig festlegen. Das ist ein Beitrag das Klima zu stabilisieren und gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit zu verbessern. Die EU fördert die Bodenforschung und die…

Europaweite klimafreundliche und nachhaltige Bodenbewirtschaftung

Im Rahmen von ”EJP SOIL” entwickeln 24 Länder gemeinsame Lösungen – Österreich erhält zehn Prozent des Projektvolumens. Die BOKU beteiligt sich gemeinsam mit der AGES, Umweltbundesamt, BFW und BAW an EJP Soil, einer europaweiten Forschungsinitiative für nachhaltige Bodenbewirtschaftung. Ziel des EJP SOIL ist es, Wissen, Instrumente und eine integrierte Forschungsgemeinschaft für eine klimafreundliche landwirtschaftliche Bodenbewirtschaftung…

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Die Bundesregierung trifft alle Vorkehrungen, um die Sicherheit der Bevölkerung bestmöglich zu gewährleisten. Besonnenheit und gute Koordination sind dabei entscheidend. Alle Behörden auf Bundes- und Landesebene arbeiten sehr eng zusammen. Wichtig ist, dass man den Anordnungen der Behörden unbedingt Folge leistet. Verdachtsfälle müssen sofort gemeldet werden.   Stand: 15. März 2020, 17:00 Uhr. Die In­for­ma­tio­nen…

Forschungskooperation Bayern-Österreich-Südtirol: Synergien zur Förderung der Biodiversität

Pfatten – Am 19. und 20.02.2020 sind am Versuchszentrum Laimburg Vertreter der Agrarministerien bzw. -ressorts Bayerns, Österreichs und Südtirols zusammengekommen, um die Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Innovation zur Land- und Forstwirtschaft und zur ländlichen Entwicklung zu besprechen. Im Fokus des Treffens stand die Förderung der Artenvielfalt. Um bestehende Forschungskapazitäten effizienter zu nutzen und Synergieeffekte…